Die Klinik

Leistungskatalog

Leistungskatalog für Zuweiser (Sozialdienste) und Kostenträger

Besondere Leistungsmerkmale der Olgabad Rehaklinik

Schwerstbetroffene neurologische Phase C Patienten nahe an der Grenze zur Phase B, Anmeldung bereits ab 20 Punkten möglich. Übernahme ab 25-30 Punkten. Aufnahme von Patienten der Phase D.

Multimorbide Patienten z. B. internistische, orthopädische oder andere neurologische Begleiterkrankungen

Trachelkanülenmanagement, eigene FEES Schluckdiagnostik im Haus, Dr. Waibel Experte für neurogene Schluckstörungen (Dysphagien), PEG-Anlage und –Entfernung (in Kooperation), Blasenkatheter-Anlage und Entfernung (in Kooperation), i.v.-Zugänge.

Rehabilitanden mit Schluckstörungen, Orientierungsstörungen, Verständigungsstörungen, Decubitus, verbandspflichtigen Wunden.

Aufnahme von Patienten mit Kunstherzen

Aufnahme von Patienten mit isolationspflichtigen Keimen 3 MRGN, 4 MRGN, multiresistente Keime etc.

Patienten mit nicht-invasiver Beatmung.

Patienten mit Drainagen.

Patienten mit Port-Zugängen.

Dialyse-pflichtige Patienten; Dialyse Praxis direkt gegenüber.

 

Besonderheit ab 11/2017: hochmoderner Gangtrainer G-EO Evolution, Alleinstellungsmerkmal in ganz Baden-Württemberg

Auf Wunsch vegetarisches Essen / Wunschkost. Insgesamt frisch gekochtes Essen aus der eigenen Küche mit Zutaten aus der Region.

Auf Nachfrage auch Einzelzimmer für Phase C – Patienten möglich.

Einziges Ausschlusskriterium: invasive Beatmung und intraarterielle Zugänge (ICAT etc.)